So bereiten Sie sich auf den Aufenthalt in unserer Klinik vor

    Wunderbar. Sie haben sich für uns entschieden und die Anmeldeformalitäten sind erfolgreich abgewickelt worden. Sie kommen zu uns und wir freuen uns auf Sie!

    Bevor Sie sich auf den Weg zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus machen, einige allgemeine Informationen und eine Übersicht der Dinge, die Sie bitte zu uns mitbringen.

     

    Was müssen Sie zur Reha mitbringen?

    • Kleidung, die der Jahreszeit angepasst ist, damit Sie auch die wunderschöne Landschaft und Natur rund um die Küppelsmühle genießen können.
    • Wasch- und Sanitärutensilien, wie Sie sie auch im Urlaub benötigen. Handtücher werden von uns gestellt.
    • Gymnastikbekleidung, die bequem ist und Sie nicht beengt, wie z. B. Trainingsanzug, Sporthose und Sweatshirt.
    • Badekleidung, damit Sie – wenn Ihr Arzt dies erlaubt oder verordnet – auch an der Wassergymnastik teilnehmen können oder unser Sole-Bewegungsbad (32°) auch zum freien Baden nutzen können (Badetuch, Bademantel, Badeschuhe).
    • Wecker, Haartrockner
    • Krankenversicherungskarte
    • Darüber hinaus, wenn vorhanden:
      - Ärztliche Befundberichte (Röntgenbilder) der vorbehandelnden Ärzte/Krankenhaus
      - Marcumar-Ausweis
      - Blutzuckerausweis, Blutzuckermessgerät
      - Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen

     

    Was erwartet Sie in der Reha?

    • Aufklärung über gesündere Lebensweisen und die Vermeidung krankmachender (Risiko-) Faktoren.
    • Schärfen und Entwickeln eines Selbstgefühls
      - somatisch (Körperwahrnehmung),
      - psychisch (Angstbewältigung, Selbstsicherheit).
    • Lernen und Trainieren in Gemeinschaft (motivationsfördernd, ergebnisverbessernd).
    • Lernen und Trainieren von
      - gesünderen Bewegungsabläufen,
      - gesünderen Ernährungsweisen,
      - gesünderem Freizeitverhalten.
    • Übrigens:
      Patienten mit russischer, polnischer, ukrainischer oder rumänischer Muttersprache können bei uns auch ärztliche Behandlung in ihrer Sprache erhalten. Auch türkisch sprechende Mitarbeiter sind gerne für Sie da.

     

    Was müssen Sie sonst noch wissen?

    • Alle Zimmer sind mit TV und Durchwahltelefonanlage ausgestattet. So können Sie mit Ihren Angehörigen in enger Verbindung bleiben. Persönliche Mobiltelefone sind erlaubt.
    • Es können auch Begleitpersonen mitkommen! Sehr gerne nehmen wir auch Ihren Ehegatten oder Lebensgefährten ein Doppelzimmer gemeinsam mit Ihnen auf.
    • Besuche sind jederzeit bis 22.30 Uhr möglich.

     

    Bitte planen Sie Ihre Anreise so, dass Sie am Vormittag zwischen 10 und 13 Uhr bei uns sind. So haben Sie ausreichend Zeit, unser Haus kennenzulernen und alle Aufnahmeformalitäten entspannt durchzuführen.

    Sollte es Ihnen nicht möglich gewesen sein, uns die vorab zugesandten Fragebögen ausgefüllt zurückzusenden, packen Sie diese bitte in Ihr Handgepäck und halten diese für den späteren Check-in bereit.

    Eine umfassende Broschüre über alles Wissenswerte vor Ankunft können Sie gerne auch als pdf herunterladen. Blicken Sie dann bitte hier.

    So, die Koffer sind gepackt, Sie haben an alles gedacht und Sie planen die Fahrt in die Klinik bzw. zu uns. Damit Sie möglichst entspannt zu uns kommen, erfahren Sie auf der folgenden Seite die Anreisemöglichkeiten und -wege.

    backendnext
    © Kliniken Küppelsmühle Raimund und Ulrich Freund GmbH & CO. KG - Impressum